Home » Im Brennpunkt Universitat: Neue Wege Der Offentlichkeitsarbeit by Michael Heinisch
Im Brennpunkt Universitat: Neue Wege Der Offentlichkeitsarbeit Michael Heinisch

Im Brennpunkt Universitat: Neue Wege Der Offentlichkeitsarbeit

Michael Heinisch

Published October 6th 1993
ISBN : 9783790807134
Paperback
193 pages
Enter the sum

 About the Book 

Hiermit legen wir unsere Gedanken uber eine Neugestaltung der Offentlichkeitsarbeit von Universitaten vor. Nicht einen Moment zu fruh - stehen wir doch an der Schwelle eines grundlegenden Wandels unseres Hochschulsystems. Unsere Universitat ist gutMoreHiermit legen wir unsere Gedanken uber eine Neugestaltung der Offentlichkeitsarbeit von Universitaten vor. Nicht einen Moment zu fruh - stehen wir doch an der Schwelle eines grundlegenden Wandels unseres Hochschulsystems. Unsere Universitat ist gut beraten, die Dynamik ihrer Umwelt zu erkennen und sich fruhzeitig mit den Instrumentarien zu ihrer Beherrschung vertraut zu machen. Es ist dies ein Buch aus der Praxis fur die Praxis. Der Leser wird keine philosophische Abhandlung uber das Universitatsmanagement finden. Viel zuoft sind unsere Erlebnisse, praktischen Erfahrungen und Ideen aus Tatigkeiten fur die Wirtschaftsuniversitat Wien eingeflossen. Unser erster Dank gebuhrt all jenen, die mit ihren Anregungen und Handlungen unseren Erfahrungsschatz so ungemein bereichert haben. Allen voran danken wir Univ.-Prof. Hans Robert Hansen, der seit Jahren unser strenger akademischer wie auch universitatspolitischer Mentor ist. Ihm verdanken wir den Mut, unsere Gedanken niederzuschreiben und der Offentlichkeit vorzustellen. Wohl waren auch die meisten Uberlegungen nie ohne die intensive Arbeit und die endlosen Diskussionen mit unseren Freunden von der Osterreichischen Hochschulerschaft geboren worden. Wir danken auch Frau Christina Drimmel, die durch ihren unermudlichen Einsatz diesem Buch sein entgultiges Layout gegeben hat. Schliesslich danken wir unseren Eltern, die durch ihre finanzielle Unterstutzung und ihre Neugierde auf das Ergebnis dieser Arbeit das Projekt Offentlichkeitsarbeit fur Universitaten erst ermoglicht haben.